reisebericht

Ein Multimedia-Reisebericht von Tony Fricko, Mitglied von LE-Helfen-LE und in Zusammenarbeit mit dem Kulturreferat der Marktgemeinde.

Mit einem 25 Jahre alten Fiat Panda fuhren im Herbst 2013 zwei mehr als doppelt so alte Pensionisten in den Südkaukasus. Erfahren Sie die persönlichen Eindrücke dieser Panda-Piloten von deren 10.000 km Tour durch Ost-Anatolien, Georgien und Armenien.
Für den Reiseproviant sorgt LE-Helfen-LE.

Wo: Festsaal

Wann: Donnerstag 10.April 2014 um 19:30Uhr

Einlass: 19:00Uhr

Eintritt: freie Spende

 

Der Erlös kommt sozialbedürftigen LangenzersdorferInnen und einer besonders notleidenden Familie in Georgien zu Gute. https://www.facebook.com/Feedatleastonechild

Aktualisiert ( Freitag, den 27. Juni 2014 um 09:51 Uhr )

 

Jahresprogramm2014

Liebe Mitglieder und Freunde des Vereins!

 

Für das Jahr 2014 wünschen wir Ihnen/Euch Glück, Gesundheit und Erfolg.

Mit viel Freude sind wir schon bei den Vorbereitungen für unsere zahlreichen Aktivitäten.

Herzlichst bedanke ich mich bei den Verantwortlichen der Gemeinde, die mir, stellvertretend für den Verein für unsere karitative Tätigkeit die „Silberne Venus“ mit Anstecknadel überreichten.

 

Heuer organisieren wir wieder unsere traditionellen Feste und werden auch bei einigen Veranstaltungen der Gemeinde LE teilnehmen. Für Anfang September planen wir ein Mitgliedertreffen und es würde mich sehr freuen ALLE Mitglieder und freiwilligen Helfer begrüßen zu können. Genauere Details werden rechtzeitig bekannt gegeben.

In Notfällen sollten wir auch gut für Erste-Hilfe-Maßnahmen gerüstet sein. Daher ist es ein besonderes Anliegen, das im Ort ein Defibrillator frei zugängig zur Verfügung steht. Beim Gesundheitstag werden wir dieses lebensrettende Gerät für die Allgemeinheit überreichen und vor dem Eingang zur Marien-Apotheke anbringen.

 

Herzlichst bedanke ich mich für die großzügigen Spenden bei unseren Veranstaltungen, wie z.B. Punschwoche und Friedenslicht. Damit unterstützen wir  in Not geratene LangenzersdorferInnen und das Behinderten-Wohnhaus in LE. Einen Überblick erhalte(t)n Sie/Ihr mit dem Spendenbericht. Es ist nicht immer einfach, die Unterstützung jenen angedeihen zu lassen, die unsere Hilfe brauchen. Dank Ihres/Eures Mitgliedsbeitrages, aktiver Mithilfe und Besuch unserer Veranstaltungen kann dies auch 2014 realisiert werden. 

Ich freue mich, Sie/Euch als Gast bei den geplanten Aktivitäten begrüßen zu dürfen.

Herzlichsten Dank

Elli Janoschek
Obfrau

Aktualisiert ( Dienstag, den 27. Januar 2015 um 12:14 Uhr )

 

Friedenslicht 2013

Am 24. Dezember geben wir wieder das Friedenslicht von Betlehem von 9:30- 12:30 Uhr am

Hauptplatz 3 aus. Mit (Kinder-)Punsch und Keksen verkürzen wir die Wartezeit auf den Hl.

Abend. Das Symbol für Frieden, Toleranz und Solidarität wird jedes Jahr vor Weihnachten

von einem Kind aus OÖ in der Geburtsgrotte Jesus Christus in Bethlehem entzündet und von

dort nach Österreich gebracht. Im Rahmen einer ökumenischen Lichtfeier, an der Vertreter

mehrerer christlicher Kirchen teilnehmen, wird das Friedenslicht an Pfadfinderdelegationen

aus ganz Österreich, sowie 22 verschiedenen Ländern Europas, den USA und Mexiko

weitergegeben. Das seit 1986 jährlich auf Initiative des ORF-Landesstudios Oberösterreich

geholte Friedenslicht ist ein schönes Beispiel, wie auch in unserer Zeit neues Brauchtum

entsteht.

Mit dem Friedenslicht möchten wir, LE-Helfen-LE, den Wunsch nach Frieden weitergeben

und allen ein friedvolles und gesegnetes Weihnachtsfest, sowie Glück und Gesundheit für

2014 wünschen.

Aktualisiert ( Montag, den 10. Februar 2014 um 08:38 Uhr )

 

Plakat Punschwoche 2013

Auch heuer punschen wir von Freitag 6. bis Donnerstag 12.Dezember jeweils von 16-24 Uhr  

am Hauptplatz 3, neben GeneralAgentur Schluschanek.

Ensembles der Blasmusikkapelle und Musikschule, sowie LE Gesangverein 1877, Quodlibet Singkreis Bisamberg und RiverasGü bringen weihnachtliche Stimmung.

Erstmalig starten wir auch mit einem „offenen Bücherschrank“.

Um den Bücherschrank lebendig zu halten, können jederzeit von jeder/m LangenzersdorferIn

Bücher hineingestellt und herausgenommen oder ausgeborgt werden.

Mit einer Spende auf unser Vereinskonto unterstützen Sie unsere Anliegen.

Wir unterstützen weiterhin bedürftige LangenzersdorferInnen und das Langenzersdorfer Behindertenwohnhaus.

Wir freuen uns mit Ihnen auf stimmungsvolle Adventtage und bedanken uns herzlichst im Voraus für Ihren zahlreichen Besuch.

Aktualisiert ( Montag, den 10. Februar 2014 um 08:43 Uhr )

 

277064_283030591723867_480395218_n1

Gemeinsam mit der Behindertenhilfe Bez. Korneuburg veranstalten wir, LE-Helfen-LE, das Kürbisfest unter dem Motto

„Alles rund um den Kürbis“.

Wann: 5.Oktober 2012 von 11 - 19 Uhr

Wo: am Enzoplatz

Bei Schlechtwetter: am Sonntag den 6. Okt. – wie ein Frühschoppen von 11 - 16 Uhr

Leider ist heuer durch die extreme Hitze die Kürbisernte sehr gering. Dennoch werden wir, LE-Helfen-LE, die Behindertenhilfe, Weinbau Laimer und Cafe Poigner Sie mit Pikantem und Süßem rund um den Kürbis verwöhnen und zusätzlich noch Kartoffelspezialitäten anbieten. Zur Verarbeitung gelangen nur Kürbisse, welche beim Projekt „Samenkorn“ von den Anvertrauten auf einem Feld in Flandorf gesät, das Jahr über bearbeitet und geerntet wurden.

Für kleine und große Kinder bringen wir Abwechslung mit Kürbis und Kartoffel schnitzen und/oder bemalen, Alpaka streicheln und füttern, Oldtimer-Traktoren-Schau.

Musikalisch begleitet uns ein Ensemble der Blasmusikkapelle.

Der Erlös kommt dem Behindertenwohnheim und sozialbedürftigen LangenzersdorferInnen zu Gute.

Kürbisfest Plakat

Aktualisiert ( Dienstag, den 10. September 2013 um 06:48 Uhr )

 

Dieser Überblick zeigt, wofür Ihre/Eure Spenden und Mitgliedsbeiträge im Jahr 2012 Verwendung gefunden haben.

2012 Spendenbericht 1

 

 

Spendenübergabe von € 3.000,-

an die Behindertenhilfe  - Wohnhaus Langenzersdorf beim Neujahrsempfang 2012 in Oberrohrbach.

 

 

 

STROHFEST Aug. 2012  -  Kürbisfest Okt. 2012
2012 Spendenbericht 2

 


Spendenübergabe von € 2.000,-

für Therapiegeräte an das  Behinderten-Wohnhaus Langenzersdorf
http://www.behindertenhilfe.at/

 
 

 Laufende Unterstützungen für in  Not geratene LangenzersdorferInnen: ~ € 6.300,-.

Miete, Stromrechnungen, Steuervorschreibung, Anwaltskosten, Wohnung ausmalen, Arztkosten, Therapiestunden, Kindergartenbeitrag, Kleinkindpflegeartikel, Kosten für Heimpflege.

Ein herzlichstes Dankeschön für Ihre/Eure Unterstützung und Mithilfe!

 

Aktualisiert ( Dienstag, den 10. September 2013 um 06:49 Uhr )

 

Friedenslicht_2012

Heuer erstmals in Zusammenarbeit mit der Feuerwehr-Jugend wird am 24 .Dezember das Friedenslicht von Betlehem von 9:30- 12:30 Uhr  am Hauptplatz 3  ausgegeben. Frühmorgens holen die Jugendlichen das Licht vom Bahnhof Korneuburg, bringen es zur Ausgabestelle und werden bei der Weitergabe behilflich sein.

 

Das Licht wird in der Vorweihnachtszeit von einem Kind in der Geburtsgrotte in Betlehem entzündet und per Flugzeug in einer explosionssicheren Lampe nach Wien gebracht. Von dort aus wird es nach einem Aussendungsgottesdienst weiter auf den Weg geschickt und in allen ORF-Landesstudios, auf vielen Bahnhöfen, Rotkreuz- und Samariterbunddienststellen, Kirchen, Feuerwehren und Vereinen verteilt. Es soll uns an unsere Pflicht erinnern, dass wir uns für den Frieden einsetzen.

 

Kommen Sie mit Ihrer Laterne oder erwerben Sie eine Laterne und bringen das Friedenslicht als Zeichen der Hoffnung  zu ihren Familien und Freunden.

Aktualisiert ( Montag, den 10. Dezember 2012 um 11:56 Uhr )

 
Weitere Beiträge...
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 Weiter > Ende >>
JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL